Vegetarische Rezepte

· 1 Kommentar:



Hallo meine Lieben, heute gibt es wieder ein paar vegetarische Rezepte für euch!
Manchmal fehlen einem ja einfach ein paar Inspirationen für vegetarische oder vegane Rezepte, deswegen zeige ich euch meine Gerichte die ich gerne esse, und zwar vegetarische Mittagsideen.
Denn zum Frühstück gibt es immer viele Rezeptideen, und mal ehrlich zum Frühstück isst man sowieso meistens kein Fleisch, sondern Haferflocken, Müsli oder Brötchen mit Käse. Deswegen braucht man eher Ideen für warme Gerichte, die vegetarisch sind.
 Also viel Spaß beim anschauen und nachkochen! ♥




Vegetarische super schnelle Gerichte ♥

· Kommentare:


Hallo meine Lieben,

und es gibt direkt nochmal ein paar Rezeptideen. Wie ihr vielleicht wisst bin ich Vegetarierin. Zum einen weil es mir viel zu viel Tierquälerei für günstiges Fleisch gibt, zum anderen weil ich es gar nicht mehr mag und ich einen Ekel davor bekommen habe. Früher habe ich gerne und auch recht viel Fleisch gegessen, doch je mehr ich mich mit gesunder Ernährung und auch die Herkunft der Nahrung beschäftigt habe, bin ich immer mehr Schritt für Schritt Vegetarierin geworden. Zuerst habe ich einfach weniger Fleisch gegessen und mittlerweile fällt es mir nicht mehr schwer, komplett darauf zu verzichten. Es gibt ja auch so viele leckere Gerichte ohne Fleisch. 
Da ich allerdings nicht gerne sehr lange am Herd stehe, bin ich immer auf der Suche nach schnellen und einfachen, aber trotzdem sehr leckeren Rezepten. Also zeige ich euch heute mal 4 meiner Lieblingsrezepte :) 



summer sale favs

· 1 Kommentar:


Hallo meine Lieben, 

ich melde mich mal wieder zurück! Da gerade viele Sachen im Summer Sale sind, bin ich auf der Suche nach neuen Schnäppchen und durchstöbere gerade das Internet , unter anderem auch auf der Seite Trendfabrik. Deswegen zeige ich euch heute mal meine Sachen, die ich auf meinen Wunschzettel gelistet habe und in den nächsten Tagen bestellen werde. Ich freue mich über Feedback, wie ihr die Sachen findet :)


Ich bin wirklich ein Mensch, der einfach nicht genug von Stiefeletten haben kann. Dementsprechend habe ich mich in diese braunen und schwarzen Stiefeletten einfach verliebt. Ich finde beide kann man so gut wie zu jedem Outfit tragen oder? Zudem wollte ich mal ein paar neue Sommerjacken/Übergangsjacken kaufen. Dabei habe ich mich gleich in die Military Jacke verliebt (früher habe ich den Military Stil gehasst, aber heute liebe ich ihn irgendwie). Und mir fehlt immer noch eine schöne Jeans Jacke und diese im destroyed Look finde ich besonders cool. 

Für den Sommer brauche ich dann auch noch neue Birkenstocks, meine alten sind mittlerweile doch schon etwas ausgetreten und da finde ich diese im Glitzerlook sehr schön und einfach mal etwas anderes. 
Das Hilfiger Shirt ist eher schlicht, aber mit dem Aufdruck wirklich lässig und perfekt zu meinen unzähligen Sneakern zu tragen. 
Zudem bin ich auch ein Sonnenbrillen Fan und mag dieses Modell durch das Muster besonders gerne.

Und ja, ich springe dann wohl auch mal auf den Patches Trend auf und kaufe mir diese Weste, aber irgendwie sind Patches doch wirklich ziemlich cool oder? :D





Bikini Auswahl

· Kommentare:




Hallo meine lieben Leser,

ich brauche eure Hilfe! Und zwar möchte ich mir für September, in dem wir nochmal ins Warme fliegen werden, ein paar neue Bikinis aussuchen. Ich habe hier meine Favoriten von Esprit zusammengesucht, kann mich aber nicht entscheiden, welche ich nehmen soll.  Ich möchte mir zwei aussuchen, also schreibt mir doch mal in die Kommentare, welche ihr am besten findet.

Bei den ersten 3 Bikinis liebe ich zum einem von jedem das Muster, aber auch die Schnitte sind so schön. Ich liebe zum einem das hochgeschlossene, bei dem Blauen noch besonders die Details am Rücken! Bei dem ersten finde ich den geradlinigen schwarzen Abschlussrand aber auch total schön. Das macht den Bikini so sportlich, und ich bin schließlich auch ein Fan von sportlicher Kleidung. Zudem ist sportlich im Bikini auszusehen vielleicht ja gar nicht so schlecht oder? ;P
 Andererseits liebe ich auch den schulterfreien Bikini mit den Volants. Ich glaube so einen möchte ich auf jeden Fall kaufen.




Doch da stellt sich nun die Frage, ob den schulterfreien im Ethno Muster oder schlicht in navy blau?
Andererseits mag ich auch gerne den Neckholder Bikini und das tolle Rückenteil bei dem blau gemusterten Bikini. Sie sind wirklich alle so schön!



Diese drei finde ich aber auch wirklich super! Bei dem Rot-Orangenen liebe ich das das Lochmuster, welches sowohl die Hose, als auch das Oberteil verziert. Andererseits fehlt mir auch immer noch ein Badeanzug in meinem Schrank, welchen ich eigentlich schon lange haben will. Und bei diesem gefällt mir der seitliche Ausschnitt und die Farbe sehr!

Also welche Bikinis gefallen euch am besten?
Welche Schnitte mögt ihr allgemein bei Bikinis am liebsten?

♥♥♥

Smarte Kopfbedeckung

· 1 Kommentar:



Hallo Leute!

Heute geht es mal rund um das Thema Kopfbedeckung, denn der Sommer ist da und ich habe mal wieder festgestellt, wie wichtig es ist, seinen Kopf zu schützen. 
Eincremen auf dem Kopf erweist sich als recht schwierig, zudem sehen die Haare danach auch nicht mehr ganz so toll aus... Da ich aber sonst nach einer Zeit immer einen Sonnenbrand auf dem Kopf bekomme, trage ich immer einen Hut oder eine andere Kopfbedeckung.
Das Ganze kann schließlich auch extrem trendy aussehen, weswegen ich euch auch definitiv zu einer Kopfbedeckung raten würde. Zudem verhindert es einen Sonnenstich, wenn ihr viel in der Sonne seid :) 

Für die, die noch ein bisschen "Hutinspiration" brauchen, habe ich mal meine liebsten Teile in zwei Collagen für euch zusammengestellt. Gefunden habe ich diese bei Hutshopping und bei About You.

Als erstes habe ich diesen wunderschönen Schlapphut von Tommy Hilfiger gefunden. An diesem liebe ich wirklich die Farben und dass er so schön groß ist. Cool finde ich aber zum Beispiel auch einen Turban; der passt super zu einem luftigen Maxi Kleid, aber auch sonst kann er einen Sommer Look richtig aufpeppen. 
Was natürlich auch keiner Frau fehlen darf, ist eine schlichte Cap für die sportlichen Tage und für die  Tage, an denen man einfach nur einen entspannten Look tragen möchte.
Zudem finde ich einen klassischen Strohhut auch total schön, und was strahlt bitte mehr Sommer aus als ein Strohhut?! ;)




Und falls der Sommer  uns mal wieder im Stich lässt, gibt es trotzdem noch coole Kopfbedeckungen, die den Look abrunden :) Zum Beispiel finde ich Caps oder Mützen aus Jeansstoff auch super cool und lassen den Look, natürlich nur wenn richtig kombiniert wurde, sehr stilvoll wirken. Der Schnitt dieser Jeansmütze erinnert mich irgendwie immer an einen englischen Zeitungsjungen, euch auch? :D
 Den braunen Filzhut finde ich besonders schön wegen der Details am Hutrand und weil ich grundsätzlich einfach ein Fan von Schlapphüten bin :)
Der klassische schwarze Hut darf natürlich auch nicht fehlen, weil er, zu so vielen verschiedenen Looks, passt. Die Baskenmütze ist vielleicht manchen zu "französisch", ich liebe sie aber und finde sie besonders in dem Grau, aber zum Beispiel auch im einem zarten Rosa oder Beige super schön!

Was sagt ihr zu den Kopfbedeckungen? Tragt ihr gerne Hüte oder geht es bei euch lieber ohne unterwegs? ♥




Der Sommer kommt

· Kommentare:




Vor kurzem war ich ja erst auf Mallorca, wie ihr vielleicht meinen letzten Post entnehmen könnt. Ich bin ja einfach ein Sommerkind, von mir aus könnte es das ganze Jahr Sommer sein! Da sich zur Zeit auch hier in Deutschland der Sommer teilweise ganz gut blicken lässt, halte ich gerade auch Ausschau nach schönen Sommerteilen. Beim Durchforsten des Internets ist mir der Shop Alba Moda wieder eingefallen, in dem ich vor einiger Zeit schon mal etwas bestellt hatte und ich mich wieder etwas inspirieren lassen wollte.


Bei dem ersten Look habe ich mich einfach in alle Teile verliebt. Es fängt an mit dem weißen Kleid, dessen Schnitt ich unglaublich toll finde und schon lange suche. Die Tasche ist außergewöhnlich und genau mein Stil. Auch in die Schuhe, die mal was Anderes sind und die Sonnenbrille in Holzoptik habe ich mich verguckt.


Der zweite Look ist etwas weniger elegant und strahlt etwas mehr Strandlook/ Hippielook aus, aber das mag ich auch unglaublich gerne. Ich liebe das Muster des Kleides in den schönen Blautönen, dazu das passende Hippiearmband, einfach ein Traum! Die robusten Schuhe sind genau mein Stil und die große Sonnenbrille gibt dem Look den abschließenden Kick.



Den dritten Look habe ich bei Zalando gefunden. Der Playsuit in khaki stellt hierbei die Grundbasis dar. Zu Khaki liebe ich die Farbe Rosa oder Nude, sodass ich mich für einen nudefarbenen Hut und einer passenden Sonnenbrille entscheiden würde. Die rosanen Espadrilles finde ich besonders schön, ich liebe auch den silbernen Akzent vorne.

Was sagt ihr zu den drei Looks? Wo shoppt ihr am liebsten? :)




Tarvel Vlog Mallorca

· Keine Kommentare:



Hallo meine Lieben,
im heutigen Blogpost zeige ich euch ein paar Impressionen der wünderschönen Insel Mallorca.
Diese Insel ist wirklich nicht nur zum Party machen da, sondern hat so wunderschöne Flecken, besonders die einsamen Buchten sind faszinierend. Wir haben zum Beispiel einfach eine kleine Radtour gemacht und haben eine wundervolle Bucht entdeckt ( dies könnt ihr auch im Video sehen). Cala Millor hat wirklich kristallklares blaues Wasser. Es war also wirklich ein wunderschöner Sommer Urlaub und das im Mai! ♥





Meine Beauty Geheimnisse

· Kommentare:

Hallo meine lieben Leser,

heute möchte ich euch gerne meine ganz persönlichen Beautygeheimnisse verraten und euch dazu die passenden Produkte zeigen. Die Produkte habe ich alle bei der Europa Apotheek gefunden.

1. Habt ihr auch kleine rote Pickelchen an den Oberarmen und Oberschenklen? Dann ist die Creme von La Roche Posay mit einem hohen Urea Anteil genau das Richtige. Urea ist wirklich ein Wunderstoff für die Haut und hilft super bei den kleinen roten Pickelchen. Zu dem macht die Creme unglaublich weiche Haut. Also probiert sie unbedingt mal aus :) 
2. Hilfe gegen nervöses Schwitzen bekommt ihr mit dem Deo von SyNeo. Wenn ich aufgeregt bin oder ich unter Strom stehe, fange ich schnell an zu schwitzen - das geht euch bestimmt auch teilweise so. Dagegen habe ich das SyNeo Deo gefunden, welches wirklich super hilft. Ihr müsst es am Abend zuvor auftragen und ich sag euch, es hilft Wunder. Am nächsten Tag ist das Schwitzen extrem reduziert. Ich benutze das Deo allerdings nur bei bestimmten Anlässen, wenn ich weiß, dass ich besonders nervös sein werde. Denn das Deo hat einen hohen Aluminium Anteil, welchen ich eigentlich versuche zu vermeiden. Aber zu bestimmten Anlässen ist es dann doch ganz schön, auf die fiesen Schweißflecken zu verzichten.
3. Zum Sommer hin bin ich ein großer Fan von Körperpeelings, um die Sommerbräune länger zu erhalten. Durch Abreiben der alten Hautschüppchen, bleibt die Bräune in der frischen Haut länger erhalten :) 
4. Dieses Citrus Duschgel von Weleda riecht einfach herrlich! Super erfrischend im Sommer :) 
5. Gegen trockene Hände kann ich wieder Urea Creme empfehlen; wirklich das Beste, was ihr für eure Hände tun könnt. Zum Beispiel die Handcreme von Eubos.
6. Um schneller braun zu werden könnt ihr ein gutes Sonnenöl benutzen. Aber Vorsicht! Man kann sich dabei auch sehr schnell verbrennen. Benutzt es also nicht bei sehr starker Sonne und liegt damit nicht all zu lange in der Sonne.
7. Auch eure Fußpflege solltet ihr nicht vergessen. Sie tragen euch durch euer ganzen Leben und müssen schwer schuften. Also pflegt sie doch auch mal mit einer guten Urea Creme.
8. Meine aktuell liebste Lippenpflege, ist der Pflegestift von Blistex. Der macht die Lippen wirklich super weich.
9. Habt ihr auch manchmal beim Sonnenbaden eine leichte Sonnenallergie? Ich habe es nicht jedes Jahr, aber ab und wann taucht es wieder auf. Dagegen hilft super die Sonnencreme von Ladival und schon kann das Sonnenbaden wieder weitergehen.